Great Lakes:

2. Juli - 8. Juli 2014 (Eastern Time: Schweiz -6h / Central Time: Schweiz -7h)

1'800 M / 2'880 km

Am ersten Tag dieses Abschnittes durchqueren wir den Staat New York und wechseln von den USA nach Kanada. Erste Station in Kanada sind die Niagara Falls. Es ist ein beeindruckendes Schauspiel, auch wenn es sehr touristisch ist.

Am folgenden Tag geht es druch Kanada zurück in die USA, auf die Lower und dann Upper Penninsula von Michigan. Wir übernachten auf sensationell gelegenen Plätzen direkt am zusammenfluss von Lake Huron und Michigan und besuchen da Mackinac Island. Weiter ging es quer durch die UP zum Lake Superior, dem grössten Süsswassersee der Welt wo wir im Porcupine Mt. State Park übernachten. Danach geht es weiter nach Duluth und zu einer weiteren Nacht am Lake Superior aber auf der anderen Seite (Gooseberry Falls State Park). Da baden wir in einem Wasserfall und geniessen den Sonnenuntergang am See.

Von da geht die Reise direkt nach Westen mit einem Zwischenhalt in Detroit Lakes. Diese Gegend überrascht mit sehr schöner Landschaft und auch relativ wenig Mücken.

 
                                        

Wenn du diesem Link folgst, findest Fotos von unserer Reise: Reisefotos von s'Niederbergers

Jetzt geht es weiter in den mittleren Westen.

Zur detailierteren Karte

Üsi grossi Reis